H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke
Am Schotterwerk 1
D-85125 Kinding/Pfraundorf

Tel: +49 (0) 84 67 / 15-0
Fax: +49 (0) 84 67 / 37 9
info@schotterwerk-h-geiger.de

Ihr leistungsstarker Partner
für Naturstein und Schotter.

„Tag der offenen Tür“ und Europafest bei der Firma H. Geiger in Pfraundorf
2019-05-13 15:41

Rund 700 Besucher kamen zu der Veranstaltung, die von den CSU-Ortsverbänden Kinding und Beilngries zusammen mit der Firma H. Geiger organisiert wurde.

Als besonderer Gast konnte Florian Herrmann, Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien begrüßt werden. Johannes Lodermeyer, stellvertretender Vorsitzender des Kindinger CSU-Ortsverbandes, Pauline Hirschberger, Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Beilngries und Rainer Hohenwarter, Geschäftsführer der H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke, freuten sich über weitere Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik. Darunter waren Bundestagsabgeordneter Reinhard Brandl, Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Tanja Schorer-Dremel, Bezirksrat Reinhard Eichiner, die Landräte Anton Knapp aus Eichstätt, Willibald Gailler aus Neumarkt, Kindings Bürgermeisterin Rita Böhm sowie der scheidende CSU-Europaabgeordnete Albert Deß. Vorträge zum Thema Europa und der anstehenden Europawahl, aber auch persönliche Gespräche mit den Besuchern standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. In seiner Rede betonte Rainer Hohenwarter auch die Bedeutung von Europa für das Unternehmen. Dies betrifft nicht nur die Absatzgebiete der GEIGER GRUPPE. So müssen auch zahlreiche EU-Regelungen und Gesetze innerhalb der Unternehmen umgesetzt werden.

Für die Besucher war ein vielfältiges Rahmenprogramm auf dem Betriebsgelände der Firma Geiger vorbereitet. Neben der Präsentation der Unternehmensgruppe und deren Leistungsbereichen konnten die Ausstellungsflächen mit Garten- und Landschaftsbauprodukten besichtigt werden. Fachberater der Firma H. Geiger informierten über die Verwendungsmöglichkeiten für den heimischen Garten. Zudem waren die firmeneigene LKW-Flotte und Baumaschinen zu besichtigen. In der Werkstatt stellten Mitarbeiter die verschiedenen Ausbildungsberufe des Unternehmens vor. Neben einem Ausbildungsfilm konnten die jungen Besucher auch einen Baggersimulator ausprobieren. Highlight des Tages und zugleich Besuchermagnet waren organisierte Busfahrten durch das Betriebsgelände und den angrenzenden Steinbruch. Mitarbeiter des Unternehmens stellten dabei u.a. die verschiedenen Produktionsprozesse im Schotterwerk vor. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Kindinger Dorfmusikanten.

Zurück

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. weiterlesen
Ok